TikTok-Entwicklertools und entsprechende Bedingungen

TikTok-Entwicklertools sind von TikTok zur Verfügung gestellte Technologien, die Herausgeber, Entwickler und andere Personen beim Integrieren der TikTok-Technologie unterstützen. Zu den TikTok-Entwicklertools gehören momentan „TikTok-Video-Einbettungen“ und das „Teilen mit TikTok“-SDK.

Die „Bedingungen für TikTok-Unternehmensprodukte (Daten)“ sind die Hauptbedingungen, die die Nutzung der TikTok-Entwicklertools bestimmen. Diese Bedingungen legen die wichtigsten Datenschutzanforderungen fest, die für alle Personen gelten, die TikTok-Entwicklertools verwenden, um Daten mit TikTok zu teilen. Außerdem werden in den Bedingungen auch die Zwecke beschrieben, für die TikTok die über die TikTok-Entwicklertools gesammelten Daten verwendet.

Lokale datenschutzrechtliche Anforderungen wie die DSGVO und der CCPA werden in einem ergänzenden Satz rechtsprechungsspezifischer Bedingungen geregelt. Diese gelten gegebenenfalls zusätzlich zu den Hauptbedingungen für TikTok-Unternehmensprodukte (Daten) für die entsprechenden TikTok-Entwicklertools. Unter anderem werden darin die jeweiligen rechtlichen Rollen der Parteien nach den lokalen Datenschutzgesetzen geklärt; zum Beispiel, ob TikTok gemeinsamer Verantwortlicher, unabhängiger Verantwortlicher oder Datenverarbeiter für die Datenverarbeitung von Benutzerdaten in Bezug auf Personen in der EU, der EFTA oder im Vereinigten Königreich ist und wann TikTok in Bezug auf personenbezogene Daten, die über Einwohner Kaliforniens erhoben werden, als Dienstleister auftritt.