Widerspruch gegen Nichterreichen des Mindestalters bei TikTok

Zu einem Abschnitt springen


Das passiert, wenn dein Konto gesperrt wurde  •  So benutzen wir die Informationen, die du TikTok schickst, wenn du Widerspruch einlegst  •  So teilen wir deine Informationen, wenn du Widerspruch einlegst  •  So bekommst du eine Kopie deiner Daten, wenn dein Konto gesperrt wurde, weil du das Mindestalter noch nicht erreicht hast  •  Darum ist es wichtig, dass Ihr Teenager sein richtiges Geburtsdatum angibt  •  So können Sie Ihren Teenager unterstützen  •  So nutzen wir Ihre Informationen, wenn Sie Ihrem Teenager beim Einlegen eines Widerspruchs helfen  •  Ihre Rechte  •  Kontakt zu uns


Wenn TikTok dein Konto sperrt, weil wir davon ausgehen, dass du noch nicht 13 Jahre alt bist (bzw. 14 in Südkorea und Indonesien), kannst du Widerspruch einlegen.






Das passiert, wenn dein Konto gesperrt wurde


Ab dem Datum, an dem dein Konto gesperrt wurde, weil du das Mindestalter noch nicht erreicht hast, hast du 113 Tage Zeit, um Widerspruch einzulegen und deine Daten herunterzuladen. Wenn dein Widerspruch erfolgreich ist, entsperren wir dein Konto wieder und löschen deine Daten nicht. Wenn du keinen Widerspruch einlegst oder dein Widerspruch nicht erfolgreich ist, löschen wir dein Konto an Tag 120 und beginnen mit dem Löschen all deiner Daten.
Für US-Benutzer: Du hast 23 Tage Zeit, Widerspruch einzulegen und deine Daten herunterzuladen. Wenn du keinen Widerspruch einlegst oder dein Widerspruch nicht erfolgreich ist, löschen wir dein Konto an Tag 30 und beginnen mit dem Löschen all deiner Daten.






So benutzen wir die Informationen, die du TikTok schickst, wenn du Widerspruch einlegst


Wenn du Widerspruch gegen eine Sperre wegen Nichterreichen des Mindestalters einlegst, bitten wir dich darum, uns Informationen zur Verfügung zu stellen, die dein Geburtsdatum bestätigen, damit wir entscheiden können, ob wir dein Konto wieder entsperren (da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, für die Sicherheit unserer Community zu sorgen und dem Missbrauch unserer Dienste vorzubeugen). Wir brauchen verschiedene Informationen, abhängig davon, wie du dein Geburtsdatum bestätigen möchtest. Bitte beachte Folgendes:
• Wenn du beim Einlegen deines Widerspruchs deinen Personalausweis benutzen möchtest, decke bitte die Teile des Ausweises ab, für die dies rechtlich vorgesehen ist.
•  Wir nutzen die von dir eingereichten Informationen nur, um zu entscheiden, ob wir deinen Widerspruch genehmigen oder ablehnen, und um dich über unsere Entscheidung zu informieren. Wenn dein Widerspruch erfolgreich ist, aktualisieren wir dein Geburtsdatum. Dein Geburtsdatum wird anderen bei TikTok nicht angezeigt.
•  Wir werden die von dir gesendeten Informationen nicht zu anderen Zwecken verwenden. Wenn du uns beispielsweise Fotos schickst, werden sie nicht in deinem TikTok-Profil oder anderswo bei TikTok gezeigt.
•  Wenn der Widerspruchsprozess abgeschlossen ist, beginnen wir mit dem Prozess zum Löschen der von dir gesendeten Informationen, einschließlich Fotos. Solange du dein Konto hast, speichern wir Aufzeichnungen darüber, dass du Widerspruch eingelegt hast, wie du Widerspruch eingelegt hast und über das Ergebnis. Wenn du Widerspruch eingelegt und uns deinen Ausweis gezeigt hast, speichern wir keine Kopie deines Ausweises, aber wir speichern Informationen über die Ausweisauthentifizierungsprüfung, die von unserem Dienstleister ausgeführt wurde.






So teilen wir deine Informationen, wenn du Widerspruch einlegst


In Abhängigkeit von der von dir gewählten Art und Weise zum Bestätigen deines Geburtsdatums teilen wir die Informationen, die du uns schickst, mit Dienstanbietern, die uns dabei helfen, zu überprüfen, ob dein Ausweis echt ist, oder die dir ermöglichen, eine vorübergehende Kreditkartenautorisierung vorzunehmen. Wir teilen diese Informationen nicht mit Dritten außerhalb des Widerspruchsvorgangs.






So bekommst du eine Kopie deiner Daten, wenn dein Konto gesperrt wurde, weil du das Mindestalter noch nicht erreicht hast


Ab dem Datum, an dem dein Konto gesperrt wurde, weil du das Mindestalter noch nicht erreicht hast, hast du 113 Tage Zeit, um das Tool Deine Daten herunterladen zu nutzen und deine Daten anzufordern (auch deine TikTok-Videos).

US-Nutzer*innen haben 23 Tage, um das Tool Deine Daten herunterladen zu nutzen.

So lädst du deine Daten herunter
1. Tippe in der TikTok-App am unteren Rand auf Profil.
2. Tippe am oberen Rand auf die Schaltfläche Menü.
3. Tippe auf Einstellungen und Datenschutz.
4. Tippe auf Konto verwalten und dann auf Deine Daten herunterladen.
5. Tippe auf Daten anfordern.
Wenn du deine Anfrage gesendet hast, erstellen wir eine Datei mit deinen Daten, die du im Reiter Deine Daten herunterladen herunterladen kannst. Bitte beachte, dass die Zusammenstellung der Datei bis zu drei Tage dauern kann.

So greifst du auf deine heruntergeladenen Daten zu
1. Tippe in der TikTok-App am unteren Rand auf Profil.
2. Tippe am oberen Rand auf die Schaltfläche Menü.
3. Tippe auf Einstellungen und Datenschutz.
4. Tippe auf Konto verwalten und dann auf Deine Daten herunterladen.
5. Tippe oben auf Daten herunterladen.
Von hier aus kannst du den Status deines Downloads sehen. Wenn deine Datei bereit ist, steht sie dir bis zu vier Tage zum Herunterladen zur Verfügung.

Hinweis: Nach dem Tag 113 kannst du das Tool Deine Daten herunterladen nicht mehr nutzen. Weitere Informationen über deine Rechte findest du im Abschnitt Deine Rechte und Wahlmöglichkeiten der Datenschutzerklärung.


Informationen für Eltern, Erziehungsberechtigte und andere vertrauenswürdige Erwachsene


Wenn wir glauben, dass eine Person, die noch nicht 13 Jahre alt ist (oder 14 in Südkorea und Indonesien), TikTok benutzt, sperren wir das Konto und diese Person kann Widerspruch einlegen. Wenn Sie ein Elternteil, ein*e Erziehungsberechtigte*r oder ein*e andere*r vertrauenswürdige*r Erwachsene*r eines Teenagers sind, dessen Konto wir sperren, bittet der*die Teenager*in Sie möglicherweise um Hilfe beim Einreichen des Widerspruchs.






Darum ist es wichtig, dass Ihr*e Teenager*in sein*ihr richtiges Geburtsdatum angibt


Ihr*e Teenager*in muss mindestens 13 Jahre alt sein (bzw. 14 in Südkorea und Indonesien), um TikTok zu nutzen. Es ist uns sehr wichtig, den Nutzer*innen ein altersangemessenes Erlebnis zu ermöglichen, deshalb ist es von zentraler Bedeutung, dass Ihr*e Teenager*in sein*ihr richtiges Geburtsdatum angibt. Beispielsweise erlauben wir es jüngeren Personen bei TikTok nicht, bestimmte Funktionen zu nutzen. Nutzer*innen bei TikTok müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um Direktnachrichten zu senden oder zu empfangen, ein LIVE zu hosten und anderen zu erlauben, ihre Videos herunterzuladen oder ein Stitch oder Duett damit aufzunehmen.

Weitere Informationen zu den Einstellungen zu Privatsphäre und Sicherheit von Teenager*innen.







So können Sie Ihren Teenager unterstützen 


Wir empfehlen Ihnen, sich unseren Leitfaden für Eltern und Erziehungsberechtigte anzuschauen, um mehr über TikTok und die Tools und Steuerungsmöglichkeiten zu erfahren, die wir entwickelt haben, um für die Sicherheit unserer Community zu sorgen. Außerdem finden Sie dort allgemeine Informationen zu geläufigen Bedenken hinsichtlich der Sicherheit im Internet. Durch das gemeinsame Lesen dieser Ressourcen mit Ihrem Teenager können Sie einen Dialog über die sichere Nutzung von TikTok beginnen.






So nutzen wir Ihre Informationen, wenn Sie Ihrem Teenager beim Einlegen eines Widerspruchs helfen


Wenn Ihr Teenager Einspruch gegen die Sperre einlegen kann, geben wir ihm einige Optionen zur Bestätigung seines Geburtsdatums. In bestimmten Ländern besteht eine der Optionen darin, dass der Teenager ein Foto von sich selbst mit einem Elternteil, einem Erziehungsberechtigten oder einem anderen vertrauenswürdigen Erwachsenen hochlädt, der das Geburtsdatum des Teenagers bestätigt. Wenn Ihr Teenager Sie darum bittet, dass Sie dieses Foto mit ihm machen, sollten Sie Folgendes wissen:
•  Wir nutzen das Foto nur, um zu entscheiden, ob wir den Widerspruch Ihres Teenagers genehmigen oder ablehnen. Wir stützen uns auf unsere berechtigten Interessen und die Ihres Teenagers als Rechtsgrundlage, um das Foto zu diesem Zweck zu verarbeiten. Insbesondere stützen wir uns auf das berechtigte Interesse, unsere Community zu schützen und den Missbrauch unserer Dienste zu verhindern, indem wir das Konto Ihres Teenagers nur entsperren, wenn er sein Geburtsdatum bestätigt.
•  Wir nutzen das Foto nicht zu anderen Zwecken und zeigen es auch nicht bei TikTok.
•  Das Foto wird von einem Drittanbieter gespeichert.
•  Wenn der Widerspruchsprozess abgeschlossen ist, beginnen wir mit dem Prozess zum Löschen des Fotos.






Ihre Rechte


Die folgenden Abschnitte richten sich an Personen, die im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz leben.

Wenn Ihr Teenager Widerspruch gegen die Sperre einlegt und ein Foto von sich selbst mit Ihnen einreicht, enthält dieses Foto Ihre persönlichen Daten. TikTok Technology Limited, ein irisches Unternehmen, und TikTok Information Technologies UK Limited, ein Unternehmen aus dem Vereinigten Königreich („TikTok“, „unser“, „wir“ oder „uns“), sind gemeinsam für dieses Foto verantwortlich.
Um sicherzustellen, dass das Foto auf angemessene Art und Weise geschützt wird, wenn es an diesen Dritten übermittelt wird, verwenden wir die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln gemäß Artikel 46 der DSGVO. Über unser Onlineformular können Sie eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln anfordern.
Sie haben das Recht, der Nutzung Ihres Fotos zu widersprechen. Sie können TikTok auch darum bitten, Ihnen Zugriff auf das Foto zu geben, das Foto zu löschen oder zu korrigieren und unsere Verarbeitung des Fotos einzuschränken. Über unser Onlineformular können Sie von diesen Rechten Gebrauch machen.  Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde sowie bei der irischen Datenschutzkommission einzureichen, wenn Sie im EWR leben.






Kontakt zu uns


Sie können uns über unser Onlineformular kontaktieren und Benutzer, die in EWR, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz leben erreichen den Datenschutzbeauftragten von TikTok hier.


War das hilfreich?