Standortdienste bei TikTok

Zu einem Abschnitt springen


Kennt TikTok deinen Standort?  •  Woher kennt TikTok deinen Standort?  •. Wenn du die Standortdienste ausschaltest  •  So schaltet man die Standortdienste bei TikTok aus






Kennt TikTok deinen Standort?


Wenn du die TikTok-App benutzt, wirst du möglicherweise dazu aufgefordert, TikTok auf deinen Standort zugreifen zu lassen – auch bekannt als Einschalten der Standortdienste. Beispielsweise können wir dich darum bitten, die Standortdienste einzuschalten, wenn du das erste Mal den Feed „Für dich“ öffnest oder wenn du beim Veröffentlichen eines Videos einen Standort markieren willst und die Standortdienste noch nicht eingeschaltet hast. Durch das Einschalten der Standortdienste können wir deine Erfahrung mit der App verbessern, indem wir dir Videos zeigen, die in deiner Gegend beliebt sind, und Anzeigen, die für dich relevanter sind. 






Woher kennt TikTok deinen Standort?


Sind die Standortdienste eingeschaltet, empfängt TikTok deinen ungefähren Standort über das GPS deines Geräts und die WLAN-Signale, um deine TikTok-Erfahrung individuell zu gestalten und zu verbessern.

Bitte beachte Folgendes:
•  TikTok erhebt keine genauen Standortinformationen und kennt den genauen Standort deines Geräts nicht.
•  Die Standortdaten, die TikTok von deinem Gerät abruft, beziehen sich auf ein Gebiet von mindestens 3 Quadratkilometern (1,16 Quadratmeilen) im Umkreis deines tatsächlichen Standorts. Das Gebiet kann auch größer sein, abhängig vom Betriebssystem und der Version deines Geräts.  






Wenn du die Standortdienste ausschaltest


Du kannst die Standortdienste jederzeit in deinen Datenschutz-Einstellungen in der TikTok-App ausschalten.

Wenn du die Standortdienste ausschaltest, musst du Folgendes beachten:
• TikTok schätzt weiterhin deinen ungefähren Standort basierend auf deinen Systeminformationen, deinem Mobilfunkanbieter und deiner IP-Adresse zu den Zwecken, die in unserer Datenschutzerklärung dargelegt werden.
• Eine IP-Adresse ermöglicht es uns im Allgemeinen nur abzuschätzen, in welchem Land, welcher Region oder welcher Stadt du dich befindest.
• Zu den IP-Adressen, die zur Bestimmung deines ungefähren Standorts verwendet werden, gehören die mit deinem Internetdienstanbieter verknüpfte IP-Adresse und die mit deinem Mobilfunknetz verknüpften IP-Adressen, je nachdem, wie du auf TikTok zugreifst.






So schaltet man die Standortdienste bei TikTok aus


Zum Ausschalten der Standortdienste bei TikTok:
1. Tippe unten rechts auf Profil.
2. Tippe oben rechts auf das Symbol mit den drei Linien.
3. Tippe auf Einstellungen und Datenschutz.
4. Tippe auf Datenschutz und dann auf Zugriff auf den Standort erlauben.
5. Du wirst zu deinen Handyeinstellungen weitergeleitet. Dort kannst du die Berechtigungseinstellungen auf Nie festlegen.
Du kannst deine Standorteinstellungen auch in deinen Geräteeinstellungen aktualisieren. Weitere Informationen dazu findest du im Hilfezentrum für Google-Konten oder beim Apple-Support.


War das hilfreich?