Einstellungen zu Privatsphäre und Sicherheit für Nutzer*innen unter 18 Jahren

Wir bei TikTok wissen, dass Kreativität und Ausdruck etwas sehr Persönliches sind. Und Datenschutz und Privatsphäre ebenso. Deshalb stellen wir euch, unserer Community, viele verschiedene Funktionen zum Verwalten eurer Online-Präsenz zur Verfügung. Wenn junge Menschen sich eine Online-Präsenz aufbauen, finden wir es wichtig, dass ihnen Einstellungen und Funktionen für Datenschutz und Privatsphäre zur Verfügung stehen, die altersangemessen sind. Deshalb haben wir unsere App-Einstellungen für Nutzer*innen unter 18 Jahren geändert.

Ab Januar 2021 werden deine Einstellungen zu Privatsphäre und Sicherheit aktualisiert, um die unten in der Tabelle beschriebenen Punkte umzusetzen – es sei denn, du hast dich bereits für strengere Einstellungen entschieden (diese werden wir nicht ändern).

Diese Änderungen, die auf Forschungsergebnisse und Beratung zu Privatsphäre und Sicherheit basieren, bauen auf einer Reihe von Entscheidungen auf, die wir bereits getroffen haben, damit jüngere Nutzer*innen nicht auf bestimmte Funktionen zugreifen können (einschließlich Direktnachrichten, TikTok-LIVE und Geschenke) und stellen einen wichtigen Teil unseres fortlaufenden Engagements dar, allen Nutzer*innen eine positive, sichere und altersangemessene Erfahrung zu bieten.

Datenschutzeinstellung Nutzer*innen unter 16 Jahren Nutzer*innen im Alter von 16 und 17 Jahren
Privates Konto Dein Konto wird privat gemacht. Das bedeutet, dass nur von dir genehmigte Nutzer*innen dir folgen und deine Videos anschauen können. Du kannst dein Konto öffentlich machen. Dein Konto wird standardmäßig öffentlich gemacht. Du kannst dein Konto privat machen, wenn du möchtest.
Schlage anderen dein Konto vor Diese Einstellung wird deaktiviert. Das bedeutet, dass dein Konto anderen Nutzer*innen nicht vorgeschlagen wird. Du kannst die Einstellung aktivieren. Diese Einstellung wird aktiviert. Du kannst die Einstellung deaktivieren, damit dein Konto anderen Nutzer*innen nicht mehr vorgeschlagen wird.
Erlaube das Herunterladen deiner Videos Diese Einstellung wird deaktiviert und es ist keine Änderung möglich. Diese Einstellung wird deaktiviert. Du kannst die Einstellung aktivieren, wenn du anderen Nutzer*innen erlauben möchtest, deine Videos herunterzuladen.
Wer mit deinen Videos ein Duett aufführen kann Diese Einstellung wird auf „Nur ich“ gesetzt. Nur du kannst ein Duett mit deinen Videos aufführen. Die Einstellung kann nicht geändert werden. Diese Einstellung wird auf „Freunde“ gesetzt. Du kannst die Einstellung auf „Nur ich“ oder „Alle“ setzen, wenn du möchtest.
Wer mit deinen Videos ein Stitch aufführen kann Diese Einstellung wird auf „Nur ich“ gesetzt. Nur du kannst ein Stitch mit deinen Videos aufführen. Die Einstellung kann nicht geändert werden. Diese Einstellung wird auf „Freunde“ gesetzt. Du kannst die Einstellung auf „Nur ich“ oder „Alle“ setzen, wenn du möchtest.
Wer deine Videos kommentieren kann Diese Einstellung wird auf „Freunde“ gesetzt. Das bedeutet, dass nur Nutzer*innen, die dir folgen und denen du auch folgst, deine Videos kommentieren können. Du kannst die Einstellung auf „Niemand“ setzen, damit andere Nutzer*innen deine Videos nicht mehr kommentieren können. Diese Einstellung wird auf „Alle“ gesetzt. Du kannst dies jederzeit ändern, wenn du einschränken möchtest, wer deine Videos kommentieren kann.

War das hilfreich?